Familie Schulz sagt: „Wie gut ein Unternehmen wirklich ist zeigt sich am Umgang mit Mängeln. Daumen hoch dafür!“

Cool 3 heißt nicht nur die Hausvariante, für die sich Dr. Sebastian Schulz und seine Ehefrau Nina 2013 entschieden haben. Cool hoch drei war auch die Entscheidung für den Bau mit allkauf. „Wir würden es jederzeit wieder so machen“, berichten die  Schulzes. „Während der gesamten Bauzeit hatten wir nur einen Ansprechpartner, der uns und unser Projekt persönlich kannte und uns zur Verfügung stand. Diese Form der Zusammenarbeit empfanden wir als sehr angenehm und fühlten uns sehr gut aufgehoben“.

Neben den eingesetzten Qualitätsmaterialien für den Bau gefiel dem Ehepaar Schulz auch die Reihe renommierter Partnerunternehmen (z.B. für Keller und Putz), mit denen allkauf sein Qualitätskonzept konsequent zu Ende führt. „Wir finden das Konzept sehr durchdacht“ stimmt das Ehepaar überein. Dadurch fühlten wir uns in dieser doch sehr aufregenden Zeit  sehr sicher. Vor allem die Kosten konnten wir –  durch unsere Entscheidung zu mehr oder weniger Eigenleistung – sehr gut skalieren ohne Einbußen an Qualität hinzunehmen.

Wie gut eine Zusammenarbeit oder Partnerschaft wirklich ist, zeigt sich am ehesten beim Auftreten von Problemen. Dr. Schulz: „Auch bei uns traten kleine Mängel nach der Bauphase auf. Aber diese wurden ernst genommen, professionell angegangen und allesamt behoben. Fehler können passieren, entscheidend ist, wie damit umgegangen wird. Daumen hoch dafür!“

Weitere Infos erwünscht? Jetzt gratis allkauf Buch sichern.

Buchbestellung 2017 #2

Buchbestellung 2017 #2