Familie Deisen freut sich auf den Umzug ins neue Haus

Bei Familie Deisen steht für den Bauleiter die Sichtkontrolle der Dampfbremse auf dem Programm. Auch hier gibt es kaum Anlass zur Kritik. Alle Folien im Bereich des Deckenanschlusses sind lehrbuchmäßig verklebt, auch über den Dachgeschoss-Innenwänden wurde die Dampfbremse perfekt verarbeitet.

Tipp vom Bauleiter: „Beim Verschrauben der Wände nicht an Schrauben sparen, sonst drohen Risse!“ Auch im Bad gibt es noch zu tun: „In diesem Raum müssen Sie die Innenwände mit Folie verkleiden und Rohrdurchbrüche akkurat abdichten. So vermeiden Sie Wasserschäden im Duschbereich.”

Viel Zeit nimmt sich der Bauleiter für das Dachfenster. Wichtig ist es hier nicht nur die Folie exakt zu verkleben. Der Bauleiter demonstriert auch, wie man Hohlräume in der Laibung dämmt und sich durch Leisten das Spannen der Folie und die Beplankung erleichtert. Mit Unterzeichnung des Überprüfungsprotokolls bekommt Klaus Deisen grünes Licht für die Gipskartonplatten. Weil seine Familie im früheren Elternhaus wohnt, kann er's ohne Stress in Angriff nehmen. Zumal er sich von allkauf sehr gut unterstützt fühlt. Auch mit der Qualität ist er zufrieden. Zusammen mit Ehefrau Christa freut er sich auf den Umzug ins neue Haus.

Weitere Infos erwünscht? Jetzt gratis allkauf Buch sichern.

Buchbestellung 2017 #2

Buchbestellung 2017 #2