Was ist eine Einliegerwohnung und was sind die Vorteile?

Eine Einliegerwohnung ist eine selbstständige Wohneinheit in einem übergeordneten Ein- oder auch Zweifamilienhaus. Das bedeutet, die Einliegerwohnung muss neben mindestens einem Zimmer über ein Bad sowie eine Kochgelegenheit verfügen. Die Vorteile: Wenn ihr die Wohnung vermietet, unterstützen euch die Mieteinnahmen während der Finanzierungsphase. Die Einliegerwohnung sichert zudem attraktive Steuervergünstigungen. Darüber hinaus ermöglicht die Einliegerwohnung generationsübergreifendes Wohnen: für die jugendlich gewordenen Kinder oder für die eigenen Eltern im Alter.

Ein Haus mit Einliegerwohnung von allkauf

Mit einem Ausbauhaus (Fertighaus, bei dem die Bauherren den Innenausbau selbst übernehmen) könnt ihr den Hausbau genau nach euren Anforderungen planen. Ob als Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder als Haus mit Einliegerwohnung, als Winkel-Bungalow mit Walmdach oder mit klassischem Satteldach – alles ist mit unserer Haus-Serie Generation elegant lösbar. Dabei hat jede Einliegerwohnung eine Wohnfläche mit den nötigen Räumen wie Badezimmer, Küche und Wohn-Essbereich. Der große Vorteil, den euch Fertighäuser bieten: Ihr baut zu mietähnlichen Konditionen und jedes Fertighaus entspricht mindestens der Energieeffizienzklasse KfW-Effizienzhaus 55.

Findet jetzt euer persönliches Traumhaus!

Weitere Infos erwünscht? Jetzt gratis allkauf Buch sichern.

Buchbestellung 2017 #2

Buchbestellung 2017 #2