Jetzt Häuser vergleichen

Checkliste Umzug

Gut geplant ist halb gewonnen!

Egal ob Umzug mit oder ohne Spedition. Wer hier einige wichtige Regeln schon bei der Vorbereitung befolgt, behält beim Packen und Beladen die Nerven.

Zum Thema Umzüge sind sich viele einig: Das macht keinen Spaß! Der Umzug ins Eigenheim soll jedoch ein Start in eine neue Zukunft werden und von Vorfreude beseelt sein. Umso wichtiger ist es also, rechtzeitige eine Checkliste Umzug bereitzulegen.

Ist der Vertrag in trockenen Tüchern, kann die Planung beginnen! Für diejenigen, die sich keine professionelle Umzugsfirma leisten möchten, ist es wichtig den großen Tag minutiös zu planen. Im Internet finden sich Apps oder Umzugs-Checklisten, die keine Wünsche offen lassen. Sind Sie allerdings eher der Notizzettel-Ritter, dann sollten Sie zumindest folgende Themen in Ihre Liste mitaufnehmen:

Checkliste Umzug

Mietvertrag kündigen
GEZ ummelden
Telefon/Internet/Mobiltelefon ummelden
Adresse ummelden (Krankenkasse, etc.)
Nachsendeauftrag Post
Betreuung für Kinder und Haustiere
Werkzeuge bereit halten
Sackkarren oder Tragegurte
Helfer organisieren
Kisten und Kartons kaufen
Rechtzeitig Urlaub nehmen
Verpflegung für die Helfer
Kisten nicht zu schwer packen

Sagen Sie rechtzeitig vorher den Freunden und Helfern Bescheid, sich den Tag freizuhalten und organisieren Sie gegebenenfalls einen Babysitter für Tiere und Kleinkinder. Melden sie Strom, Gas und Wasser gegebenenfalls ab oder um, und vergessen Sie auch nicht den Nachsendeantrag!

Bleib immer auf dem Laufenden und melde dich für unseren Newsletter an!

Jetzt Newsletter abonnieren und keine Aktion mehr verpassen